Outfit: Festtagsverweigerer

Während die letzten Wochen alle im Weihnachts- und Sylvester- Feiermodus waren, stand es bei mir mal wieder still.
Kein Weihnachts-Geschenk-Guide und kein Sylvester-Outfit.
Um es kurz zu sagen: Ich hasse solche Festtage. Am schlimmsten ist Weihnachten.
Mir gefällt die Idee, die Liebe zu feiern und sich Zeit zu nehmen, mit geliebten Menschen zusammen zu sein. Doch ist das Fest oft einfach ein Fest der Spießigeit und vor allem der Heuchlerei. Mir fehlt da der Zugang.
Ich selbst feiere kein Weihnachten..

Ich hasse diese Heuchlerei, wie man sie so schön aus amerikanischen Weihnachtsfilmen kennt, wo sich die ganze Familie über die Festtage zusammenreißt, um miteinander auszukommen und den Verwandten, die man auf den Tod nicht abkann, ein Fest der Liebe zu bescheren.
All diese Geschenke, die nicht von Herzen kommen, die Gruß-Karten, die schnell noch gekauft wurden und Kleider, die extra für diesen Tag gekauft werden. Piercings, die herausgenommen werden, um den Verwandten zu gefallen, dieses einmal-im-Jahr-zur-Kirche-gehen und.. was ist bitte der Sinn eines Weihnachtsbaums?

3112-2016-05083698498275757

k

von-lightroom-mobile-geteilt

3112-2016-05063696401158449

3112-2016-05073697088785988

3

5

Outfit:
Hemd: H&M
Hose: H&M
Schuhe: H&M
Tasche: Second Hand
Ketten: DIY

9 Gedanken zu „Outfit: Festtagsverweigerer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*